GoPro ruft alle Karma-Drohnen zurück

Alle Fotos und Videos von Gopro

Gopro eine Firma die für ihre Aktion und atemberaubenden Aufnahmen mit der GoPro Hero Reihe bekannt sind haben in letzter Zeit keine guten Nachrichten für die Karma – Drohnen Besitzer.

Nur zwei Wochen nach der Markteinführung der neuen Drohne muss diese wieder aus den Läden genommen werden. Der Rückruf und der Verkaufstop trifft das Unternehmen zu einem wirklich ungünstigen Zeitpunkt.

Karma war die erste und lang entwickelte Drohne von GoPro, jetzt ruft Gopro alle bisher verkauften Geräte zurück, der Grund hierfür waren das bei einigen Geräten die Stromzufuhr mitten im Flug unterbrochen wurde und somit zu einem Kontrollverlust führte bei dem die Drohnen abgestürzt sind.

Hierzu sagt GoPro auf ihrer Website folgendes:

Der Rückruf wurde bekannt gegeben, nachdem wir entdeckt haben, dass in einer kleinen Zahl von Fällen Karmaeinheiten die Kontrolle wärend der Operation verloren haben. Wir untersuchen die Probleme und arbeiten nah mit der Us- amerikanischen Verbraucherproduktsicherheitskommission und der Bundesluftfahrtbehörde zusammen.

Quelle: https://gopro.com/2016karmareturn

Die Rückrufaktion der Drohe ist für GoPro ein Rückschlag und das mitten im wichtigen Weihnachtsgeschäft. Das vergangene Quartal war nicht wirklich gut für GoPro ausgefallen und Sie setzten voll auf die Karma-Drohne um wieder neuen Schwung in das Geschäft zu bringen.

GoPro ist ein Vorreiter in Sachen Aktionkameras, für alle Arten von Sport oder Abenteuer Aufnahmen. Aber inzwischen spürt das Unternehmen eine verstärkter Konkurrenz durch andere Anbieter, die ihnen das Geschäft schwer machen aber ebenfalls mit guten Produkten sich auf dem Markt präsentieren, ganz groß ist aktuell der Konkurrent DJI aus China